Theater

Studierenden-Ensembles

Universen Homepage
Studierenden-Ensembles

Bochum

Welche Geschichten lassen sich zu Herbert Grönemeyers „Bochum“, das im Mai 1984 veröffentlicht wurde, erzählen und erfinden? Immerhin war Grönemeyers Mut zu seinem spezifisch eigenen künstlerischen Ausdruck die Voraussetzung seines Erfolges. Bei lokalen Ereignissen hellt das Lied die Stimmung auf und stiftet Identifikation. Wie wichtig ist die „inoffizielle Hymne“ für Bochum? Gibt es persönliche Erinnerungen, die erwähnt werden sollten? Fünf studentische Ensembles gehen auf Spurensuche, sammeln Fakten und Besonderheiten, die jeweils zu einer szenischen Kreation verdichtet werden. Präsentiert werden diese in einem Rundgang auf dem Campus am 13. und 14. Juli 2024

Leitung:
Meike Gnaß, Karin Freymeyer, Katharina Kleinekemper, Marina Mucha, Christoph Ranft
Datum und Uhrzeit:
Proben:
Ensemble I: mo, 16-18 h, Probebühne
Ensemble II: di, 16-18 h, Theatersaal
Ensemble III: mi, 16-18 h, Probebühne
Ensemble IV: do, 16-18 h, Theatersaal oder Probebühne
Ensemble V: do, 16-18 h, Theatersaal oder Probebühne (noch freie Plätze)
Ort:
Theater im Musischen Zentrum
Anmeldung unter:
[email protected] (bis zum 6.10.2023)
Leitung:
Meike Gnaß, Karin Freymeyer, Katharina Kleinekemper, Marina Mucha, Christoph Ranft
Datum und Uhrzeit:
Proben:
Ensemble I: mo, 16-18 h, Probebühne
Ensemble II: di, 16-18 h, Theatersaal
Ensemble III: mi, 16-18 h, Probebühne
Ensemble IV: do, 16-18 h, Theatersaal oder Probebühne
Ensemble V: do, 16-18 h, Theatersaal oder Probebühne (noch freie Plätze)
Ort:
Theater im Musischen Zentrum
Anmeldung unter:
[email protected] (bis zum 6.10.2023)

Vita

Theater