theater

Optionalbereich​

openstage Blase jpg
Theater im Optionalbereich

1. Teil: Theoretische Einführung: Auftritte, Performances, Darbietungen: 12., 19., 26. April, 3., 10., 17., 24., 31. Mai, Anwesenheitszeit online oder in Präsenz MZ 1/01
2. Teil: Praktische Erarbeitung eines eigenen Auftritts: 14., 21., 28. Juni, 05., 12. Juli 2021
Jeweils von 16 bis 19.30 Uhr, Anwesenheitszeit online oder in Präsenz MZ 1/01
Abschlusspräsentation im Theatersaal am 12. Juli 22 um 18 Uhr

„The Floor is Yours!“ – so lautete die Devise der Aufführungsserie Open Stage seit 2016. Studierende der RUB präsentierten im Musischen Zentrum ihre kulturellen und kreativen Projekte.

In diesem Sommersemester erarbeiten wir gemeinsam eine Open Stage. Zunächst widmen wir uns dafür den theoretischen Grundlagen des Auftretens und des Performens, definieren den Begriff der Open Stage und nähern uns dem Gegenstand der Darbietung durch Textarbeit und Beispiele. Die Planung und Bewerbung einer Show sind Bestandteile des ersten Seminarteils. Dabei richten wir besonderes Augenmerk auf Aspekte des Projektmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit.

Im zweiten Teil des Moduls erarbeiten alle Studierende eigene Darbietungen, die sie am Ende des Semesters gemeinsam zu einer Open Stage zusammenführen. Dabei ist die Art der Darstellung den Studierenden freigestellt

openstage Blase jpg
Theater im Optionalbereich

1. Teil: Theoretische Einführung: Auftritte, Performances, Darbietungen: 12., 19., 26. April, 3., 10., 17., 24., 31. Mai, Anwesenheitszeit online oder in Präsenz MZ 1/01
2. Teil: Praktische Erarbeitung eines eigenen Auftritts: 14., 21., 28. Juni, 05., 12. Juli 2021
Jeweils von 16 bis 19.30 Uhr, Anwesenheitszeit online oder in Präsenz MZ 1/01
Abschlusspräsentation im Theatersaal am 12. Juli 22 um 18 Uhr

„The Floor is Yours!“ – so lautete die Devise der Aufführungsserie Open Stage seit 2016. Studierende der RUB präsentierten im Musischen Zentrum ihre kulturellen und kreativen Projekte.

In diesem Sommersemester erarbeiten wir gemeinsam eine Open Stage. Zunächst widmen wir uns dafür den theoretischen Grundlagen des Auftretens und des Performens, definieren den Begriff der Open Stage und nähern uns dem Gegenstand der Darbietung durch Textarbeit und Beispiele. Die Planung und Bewerbung einer Show sind Bestandteile des ersten Seminarteils. Dabei richten wir besonderes Augenmerk auf Aspekte des Projektmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit.

Im zweiten Teil des Moduls erarbeiten alle Studierende eigene Darbietungen, die sie am Ende des Semesters gemeinsam zu einer Open Stage zusammenführen. Dabei ist die Art der Darstellung den Studierenden freigestellt

Dozent/in:
Marina Mucha
Ort:
Musisches Zentrum
Anmeldung unter:
Dozent/in:
Marina Mucha
Ort:
Musisches Zentrum
Anmeldung unter:

Vita